UKW SRC Funksprechzeugnis RYA


 
 
 

Es sind wieder Plätze frei,  für eine Ausbildung zum SRC  nach RYA-Richtlinie.

Voraussetzung  : Mindestens  16 jahre alt, englische Sprachkenntnisse, Nato Alphabet,

und "Information for SRC-Radio”. Wir treffen uns  vor Kursbeginn und gehen das

gemeinsam  in Englisch durch.

Termin ist voraussichtlich wieder ab Januar 2013  Sa. oder So.  8:00 Uhr  - 19:00 Uhr

in München .

Kostenbeitrag incl. Prüfungsgebühr € 260,00.

Wer Interesse hat,  bitte bei mir baldmöglichst melden : peter.macher@web.de

 



Die englischen Schlüsselwörter Mayday, Mayday, Maday !

Wusstet Ihr daß  MAYDAY !(komm hilf mir) nicht aus dem englischen Sprachgebrauch stammt, sondern die  englische Verballhornung des französischen: "ist.> Das selbe gilt auch für die beiden weiteren Schlüsselwörter  im Funkverkehr PAN ! ( Panne) und  SECURITE ( Sicherheit ).                                      

Erst 1865 einigte man sich in Genf darauf das die Schlüsselwörter in Französisch und der Text in Englisch gesprochen wird. Bis dahin war die Übermittlung von Sprache bzw. Code -  Buchstaben ausschließlich in Französisch.

Roten Text  unten anklicken.

 

Siehe Video aufYou Tube

- maday berlitz -

Kojencharter - Kroatien - Katamaransegeln

 

Motiv : Ankern vor der Insel Palagruca.
Mitsegeln-Kroatien-Kojencharter

auf dem Katamaran " LAGOON 410 "Bj.2006

erwünscht!

Danke  an alle bisherigen Mitsegler, für die tolle Teamarbeit im richtigen Augenblick und die schönen Photos.

 

Für August  2014 sind wieder zwei bis vier Plätze frei für einen

7 Tages Törn


 




2x.jpg

 

In dem Zeitraum von - vom 16.08.2014 bis - 30.08.2014 

sind noch zwei bis vier Mitsegler/innen auf einem Catamaran herzlich willkommen.

Es handelt sich dabei um eine LAGOON  .Bj. 2006.  Dies ist ein schöner und schneller Katamaran

 

Wir, eine Crew von 2 - 3 Personen, Frauen und Männer im Alter zwischen 40 - 60 Jahre, würden gerne noch 2 – 3 Personen mit dazu einladen, einen einwöchigen Törn in Kroatien, Ausgangshafen: Marina Seget Donji / Trogir, mit zu Segeln und mit zu gestalten.  (Mitfahrgelegenheit ab München ist evtl. möglich). Sehr wichtig ist uns dabei, zu Segeln so wie es der Wind hergibt, nicht stundenlanges Motoren um irgendeinen Kurs zu halten.

Das Motto ist wie immer: Fordere die See und die Natur nicht heraus, sondern bewundere deren Kraft und Schönheit mit Respekt. Absolute Priorität hat die Sicherheit von uns, auf See. Dafür garantiere ich als erfahrener und revierkundiger Skipper.

Wir betreiben kein Charterunternehmen und auch keinen Ausbildungsbetrieb, es wird weder Profit noch ein anderer gewerblicher Zweck angestrebt. Wir sind auch keine "Meilenfresser." Natürlich machen wir in schönen Häfen und Buchten gerne Halt, um etwas anzuschauen, Schwimmen, Schnorcheln, Essen oder ein gutes Glas kroatischen Wein  zu genießen.

Wir sind ? - Ganz einfach ! - Segelbegeisterte Menschen verschiedenster Couleur, die sich  einen Segel - Katamaran (LAGOON 410) chartern, um damit im Mittelmeer an den schönsten Küsten und Inseln Kroatiens  zu segeln. Dieser Törn ist für  jeden geeignet, auch für Segel - Neulinge.

Eine Teamfähigkeit innerhalb der Crew sollte vorhanden sein oder spätestens an  Bord erlernt werden. Je nach dem allgemeinen Wissensstand der Crew wird das Segeln angepasst, soll heißen, wir nehmen Rücksicht auf die Befindlichkeiten des Einzelnen.    

    Wie so ein Tag an Bord ablaufen kann, ist auf meiner Seite zu lesen unter  Logbuch Auszug

Die Kosten für eine Woche LAGOON 410 betragen für jeden von uns  ca.  € 600,00 -650,00  (entscheidend dabei ob mit 5 oder 6 Pers.an Bord)  plus Bordkasse ca. € 100  pro Woche (Diesel, Essen, Hafengebühren, Getränke).

- Segelkenntnisse  - Freut uns immer falls vorhanden. Wichtig ist uns:  Rücksichtnahme, Wertschätzung, Freundlichkeit, Abwechseln, Teilen und natürlich auch mal Mithilfe in der Pantry. Wir kochen auch des öffteren gemeinsam.

 - Die kleine Seemannschaft  - Zu ihr gehört: Backschaft, Ruderwache, An- und Ablegen Helfen, Fender, Passarella, An- und Abknoten, Segel setzen und bergen, Proviant fassen und verstauen, Wasser und Strom im Hafen auf- und abnehmen, evtl. Beiboot bedienen. Das kann jeder in kürzester Zeit lernen, wenn Sie/ Er will.                                               

  Gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter, halte mich aber auch zurück wenn es etwas gibt was andere besser können. Ich habe immer ein offenes Ohr für zusätzliches Wissen von Mitseglern, zum Beispiel wo lagert man Butter im Bordkühlschrank am besten? Und warum genau in diesem Eck? Oder, gibt es die Mathematik der Knoten? Wurde mir alles schon genau erzählt und auch plausibel erklärt. Wir lernen immer gerne dazu.

 Jeder hat auf dem Schiff genügend Platz und Freiraum für sich selbst, das ist für uns alle ein sehr wichtiger Punkt. Deshalb nicht mehr als "sechs Personen an Bord," obwohl bis zehn Personen auf der LAGOON 410  kein Platzproblem ergeben würde. In diesem Sinne freue ich mich auf eine tolle, schöne, erholsame Segeltour und eine E-Mail von Euch, direkt an: peter.macher@web.de

Die Route planen wir vor Ort gemeinsam, abhängig von Wind und Wetter. Von Trogir aus gibt es ja viele schöne Ziele zum anlaufen. Für weitere  Info bin ich auch über Handy  (0151- 505 44 121) zu erreichen.

 

 

 
 
                                          Bevorzugte Links